Le+O wirkt...

Lebensmittel

Unabhängig von sozialer, nationaler oder religiöser Zugehörigkeit berät, begleitet und unterstützt die Caritas Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen. Dabei geht es stets auch um Nachhaltigkeit. Diesem Anspruch wird  Le+O - Lebensmittel und Orientierung gerecht.

...sozial nachhaltig

Le+O wirkt nachhaltig durch die konkrete Hilfestellung für Menschen in Not in Kombination mit einem Beratungsangebot. Armutsbetroffene Menschen, die mit ihrem Einkommen kein Auslangen (mehr) finden, erhalten einmal pro Woche eine Unterstützung in Form von Lebensmitteln und Hygieneartikel. Durch die Ausgabe von Lebensmitteln erreicht Le+O auch Menschen, die normalerweise nicht in Beratungsstellen gehen.

Le+O wirkt nachhaltig durch das Einbeziehen unterschiedlichster AkteurInnen: Le+O wird von über 700 freiwillig tätigen MitarbeiterInnen in den Wiener Pfarren getragen. Dadurch wird zivilgesellschaftliches Engagement ermöglicht und aktiv gefördert. Auch in Schulen, Universitäten und Unternehmen werden Aktionen zur Unterstützung von Le+O durchgeführt und somit auf das Armutsthema aufmerksam gemacht.

Außerdem arbeiten im Le+O-Lager langzeitarbeitslose Männer und Frauen im Rahmen eines Beschäftigungsprojektes in der Sortierung der Waren und als FahrerInnen und StaplerfahrerInnen mit. Sie werden in sechs Monaten intensiver Betreuung wieder an den ersten Arbeitsmarkt herangeführt. Le+O investiert in den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft und setzt Strategien gegen den sozialen Ausschluss.

... ökologisch nachhaltig

Le+O richtet sich aktiv gegen die Praxis des Wegwerfens von brauchbaren Lebensmitteln, indem die elf Ausgabestellen über Kooperationen mit Unternehmen aus Landwirtschaft, Lebensmittelverarbeitung und -handel mit Lebensmitteln versorgt werden. Dabei handelt es sich um Lebensmittel, die aufgrund von beschädigten oder verschmutzten Verpackungen, Falschetikettierungen oder aufgrund von Überproduktionen u.a. nicht mehr verkauft werden. Le+O setzt damit ein klares Zeichen gegen die Wegwerfmentalität in unserer heutigen Wohlstandsgesellschaft.

... ökonomisch nachhaltig

Mit dem Beratungsangebot will Le+O Menschen Mut machen, ihre Ansprüche geltend zu machen, und ihre finanzielle Situation zu stabilisieren. Oft sind Unwissen über Unterstützungsmöglichkeiten oder auch Scham dafür verantwortlich, dass KlientInnen eine Sozialleistung nicht in Anspruch nehmen. Mit Hilfe von Le+O gelingt oft der erste Schritt aus der Armutsspirale.