Beratung LeO

Was gibt es Neues?

Caritas startet Winterhilfe

Caritas startet Winterhilfe für obdachlose Menschen. Mehr Quartiere, mehr Streetwork und Start des Kältetelefons unter 01/4804553 in Wien. Noch werden Spenden und 50 freiwillige TelefonistInnen gesucht.

Weiter

Caritas und Pfarren rufen zur Erntedanksammlung

„Tägliches Brot ist keine Selbstverständlichkeit. Jede Spende macht satt!" –

Kardinal Schönborn und Caritas Präsident Landau betonen Einsatz der Pfarren und rufen zu Spenden auf.

Weiter

Caritas und Stadt Wien eröffnen neues Beratungszentrum für Menschen in Not

Beratungszentrum am Wiedner Gürtel unterstützt Menschen in akuten Notsituationen. Caritas Präsident Landau: "Orte wie dieser machen deutlich, dass es darum gehen muss, die Armut zu bekämpfen und nicht armutsbetroffene Menschen."

Weiter

Caritas sucht 100 Freiwillige für Lerncafés in Wien und NÖ

Mit dem Schulstart gehen wieder 11 Lerncafés in Wien und NÖ in Betrieb. Schwertner: „Um möglichst viele Kinder kostenlos unterstützen zu können, brauchen wir 100 Freiwillige und PraktikantInnen, die mit den Kindern gemeinsam lernen.“

Weiter

Caritas startet carla-Schulstartaktion für Familien in Not

Ab sofort können in den Wiener carlas, den Second-Hand-Läden der Caritas wieder preisgünstige Schulartikel erworben werden. Bis zum 9. September steht in den „carlas“ alles unter dem Motto: „Bildung ist die beste Armutsprävention!“

Weiter

Caritas: „Bundesregierung bei Menschenrecht auf Arbeit gefordert!“

AMS-Vorstand Johannes Kopf: „Trotz Trendwende gibt es strukturelle Probleme am Arbeitsmarkt“. Petra Draxl (AMS Wien) kündigt Pilotprojekt im Rahmen der Aktion 20.000 an. Michael Landau (Caritas) fordert „Senkung der Lohnnebenkosten für Geringverdiener“ und dauerhaft erweiterten Arbeitsmarkt.

Weiter

Caritas sucht dringend leistbaren Wohnraum für Armutsbetroffene in Wien

Steigende Mieten und Betriebskosten bringen immer mehr Menschen in Bedrängnis. Die Caritas der Erzdiözese Wien verstärkt ihr Projekt „Wohnraumsuche“. Appell an Bevölkerung, Genossenschaften und Immounternehmer, leerstehenden Wohnraum zu leistbaren Preisen zur Verfügung zu stellen.

Weiter

Gruft bittet um Spenden für Schlafsäcke und warme Mahlzeiten

Gruft-Streetwork erneut ausgeweitet. Mehr als 300 Schlafsäcke bislang verteilt. 9.000 warme Mahlzeiten seit Jänner in der Gruft ausgegeben. Sachspenden weiter benötigt.

Weiter

Caritas und Spar: Supermarkt mit sozialem Mehrwert

Petra Draxl (AMS Wien), Alois Huber (SPAR) und Klaus Schwertner (Caritas) eröffnen SPAR-Markt in der Quellenstraße.

Weiter

Caritas: „Kälteeinbruch als Stresstest für obdachlose Menschen und Wohnungslosenhilfe“

Wie man helfen kann: Caritas bittet um Spenden für winterfeste Schlafsäcke. Sachspenden können in der Zweiten Gruft, beim Tageszentrum am Hauptbahnhof und in der Gruft abgegeben werden. Danke für die Unterstützung durch Caritas-Kältetelefon 01/480 45 53.

Weiter